Markus Klammer

Markus Klammer ist Schaulager-Professor für Kunsttheorie am Kunsthistorischen Seminar der Universität Basel und Vizedirektor von eikones NFS Bildkritik. Er studierte Philosophie, Kunstgeschichte und Vergleichende Literaturwissenschaft in Wien. Von 2006 bis 2008 war er Mitglied des Graduiertenkollegs "Bild und Wissen" bei eikones. Von 2008 bis 2010 arbeitete er als Junior Fellow des Internationalen Forschungszentrums Kulturwissenschaften Wien, danach als wissenschaftlicher Mitarbeiter des Sonderforschungsbereichs "Ästhetische Erfahrung im Zeichen der Entgrenzung der Künste" der Freien Universität Berlin. Von 2009 bis 2011 war er Mitglied im Redaktionskomitee von "31. Das Magazin des Instituts für Theorie" an der Zürcher Hochschule der Künste. 2010 promovierte er an der Universität Wien im Fach Philosophie mit einer Arbeit zum Verhältnis von Material und Darstellung in der Psychoanalyse Freuds. Von 2010 bis 2013 forschte er als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Modul "Die Kunst und die Künste" des NFS Bildkritik. Seit 2013 fungiert er als Modulleiter des Forschungsprojekts "Form und Bild in der Moderne" im Rahmen von eikones. Seine Veröffentlichungen umfassen Arbeiten zur Bildtheorie, zur Kunsttheorie und Ästhetik, zur Epistemologie der Psychoanalyse und zum Situationismus.


Publikationen


Klammer M.

Mein Buch: «Sprachen der Kunst». Nelson Goodmans Symboltheorie

In: UNI NOVA. Das Wissenschaftsmagazin der Universität Basel, Nr. 128
November 2016, S. 66.
Leseprobe (PDF)

Klammer M.

Mimicry, Ekphrasis, Construction. «Reading» in Freudian Psychoanalysis

In: Aisthesis 9/2,
2016, S. 139–151.
Leseprobe (PDF)

Klammer M.

Kommentar zu ›Der Rahmen der Repräsentation und einige seiner Figuren‹ von Louis Marin

In: Zeitschrift für Medien- und Kulturforschung
Weimar, 2016, S. 99–108.
Leseprobe (PDF)

Klammer M., Neuner S.

Bildfeld und Blickfeld. Figurationen der Abstraktion bei Jackson Pollock

In: Der figurative Pollock, Ausst.-Kat.
Zimmer N. (Hg.)
Kunstmuseum Basel, München/New York, 2016, S. 39–63.
Leseprobe (PDF)

Klammer M.

The Body as Commodity and Utopia

In: Sculpture on the Move 1946-2016, Ausst.-Kat.
Bürgi B. (Hg.)
Kunstmuseum Basel, Ostfildern, 2016, S. 102–111.
Leseprobe (PDF)

Klammer M. u. a.

Venedig/Biennale 56. Ein Gespräch in situ. Teil 1. Der österreichische Pavillon (Heimo Zobernig)

In: terpentin.org
Zürich, 2015.

Klammer M. u.a.

Venedig/Biennale 56. Ein Gespräch in situ Teil 2. Der Schweizer Pavillon (Pamela Rosenkranz)

In: terpentin.org
Zürich, 2015.

Klammer M. (u.a.)

Neoklassizismus, Surrealismus oder Pop? Markus Klammer, Stefan Neuner und Andrei Pop im Gespräch über die Ausstellung Charles Ray. Skulpturen 1997–2014

In: terpentin.org
Zürich, 2014.

Klammer M.

Körperinstanzen in den Film- und Videoinstallationen Steve McQueens

In: terpentin.org
Zürich, 2013.

Klammer M.

Ideas, not medium. Von den Film- und Videoinstallationen zum kinematografischen Werk Steve McQueens

In: I want the screen to be a massive mirror. Vorträge zu Steve McQueen
Laurenz-Stiftung, Schaulager, Basel, 2013, 83 - 108
Leseprobe (PDF)

Klammer M.

Figuren der Urszene. Material und Darstellung in der Psychoanalyse Freuds

Turia + Kant, Wien, 2013, 423 S.
Leseprobe (PDF)

Fricke B., Klammer M., Neuner S. (Hg.)

Bilder und Gemeinschaften. Studien zur Konvergenz von Politik und Ästhetik in Kunst, Literatur und Theorie (2011)

Fink Verlag, München, 2011, 527 S.
Leseprobe (PDF)

Neuner S., Klammer, M., Fricke, B.

Pikturale Horizonte der Gemeinschaftsproduktion. Zur Einleitung

In: Bilder und Gemeinschaften. Studien zur Konvergenz von Politik und Ästhetik in Kunst, Literatur und Theorie (2011)
Fricke, B., Klammer, M., Neuner S.
Fink Verlag, München, 2011, S. 11-35

Klammer M.

Funktionen des «Zeigens» bei Freud und Wittgenstein

In: Image and Imaging in Philosophy, Science, and the Arts. Proceedings of the 33rd International Ludwig Wittgenstein-Symposium in Kirchberg, 2010. Volume 1
Heinrich R., Nemeth E., Pichler W., Wagner D. (Hg.)
ontos verlag, Frankfurt am Main, 2011, 253-268
Leseprobe (PDF)

Klammer M.

Buchbesprechung: Sebastian Egenhofer, Abstraktion - Kapitalismus - Subjektivität. Die Wahrheitsfunktion des Werks in der Moderne

In: Zeitschrift für Kunstgeschichte, Band 74, Heft 2,
2011, 280-294
Leseprobe (PDF)

Klammer M., Neuner S.

Die Figur der Zwei. Exposé

In: Die Figur der Zwei. Exposé / The Figure of Two. Exposé (31. Das Magazin des Instituts für Theorie)
ith, Zürich, 2010 (14-15), S. 15-21
Leseprobe (PDF)

Klammer M.

«fig 1.» Grund und Signatur der Psychoanalyse

In: Prekäre Bilder (2010)
Bothe T., Suter R. (Hg.)
Fink Verlag, München, 2010, 85-101
Leseprobe (PDF)

Klammer M.

Jacques Rancière und die Universalität der Gleichheit

In: Das Streit-Bild. Film, Geschichte und Politik bei Jacques Rancière
Robnik D., Hübel T., Mattl S. (Hg.)
Wien, 2010, 195-211
Leseprobe (PDF)

Klammer M.

Die Zeit des Palindroms. Zu Guy Debords letztem Film «In girum imus nocte et consumimur igni»

In: Falten, Knoten, Netze, Stülpungen. Topologische Phantasien in Kunst und Theorie
Pichler W., Ubl R. (Hg.)
Turia + Kant, Wien, 2009, 323-360
Leseprobe (PDF)

Klammer M.

Der Traum und die Urszene. Zur graphischen Repräsentation der Psychoanalyse

In: Spuren erzeugen. Zeichnen und Schreiben als Verfahren der Selbstaufzeichnung.
Wittmann B. (Hg.)
diaphanes, Berlin/Zürich, 2009, 69-107
Leseprobe (PDF)

Klammer M.

Ein satztechnisches Argument. Die Erstveröffentlichung des Wolfsmann-Texts von Sigmund Freud

In: IFKnow
Nr. 2, Wien, 2009, 10

Klammer M.

«So simple and so loaded». Markus Klammer über Robert Gober im Schaulager, Basel

In: Texte zur Kunst
Heft 67, 2007, 318-321

Klammer M. et al.

«Un autre type d'universalité». Jacques Rancière antwortet auf sieben Fragen von Mladen Gladic, Markus Klammer, Stéphane Montavon und Stefan Neuner

In: 31. Das Magazin des Instituts für Theorie
Nr. 10/11: Paradoxien der Partizipation, Zürich, 2007, 21-28

Klammer M. et al.

Ästhetische Teilhabe zwischen Politik und Polizei. Eine Gesprächsrunde über Jacques Rancières Schriften zur Kunsttheorie

In: 31. Das Magazin des Instituts für Theorie
Nr. 10/11: Paradoxien der Partizipation, Zürich, 2007, 9-20

Klammer M., Neuner S.

Gartenkunst oder Die Ent-scheidung von Kunst und Politik

In: kritische berichte
Jahrgang 34, Heft 3, 2006, 61-69


Prof. Dr. Markus Klammer
eikones NFS Bildkritik
Rheinsprung 11
CH - 4051 Basel

T +41 61 207 18 10
F +41 61 207 18 11
markus.klammer(at)unibas.ch